SCHWEIZER FÜHRERSCHEIN ONLINE KAUFEN

Kaufen Sie Ihren Schweizer Führerschein online

Schweizer Führerschein Online Kaufen – In der Schweiz können Sie ein Jahr lang mit einem ausländischen Führerausweis fahren, danach müssen bestimmte Nationalitäten einen Schweizer Führerausweis erwerben.

Egal, ob Sie in die Schweiz ziehen oder nur zu Besuch, die gute Nachricht ist, dass die Schweiz ausländische Führerscheine anerkennt und den meisten Menschen erlaubt, mit ihrem bestehenden Führerschein bis zu einem Jahr lang Auto zu fahren. Wenn Sie jedoch länger als ein Jahr in der Schweiz leben möchten, müssen die meisten Nationalitäten ihren ausländischen Führerschein gegen einen Schweizer Führerschein umtauschen.

Schweizer Führerschein Online Kaufen

In Bezug auf das Autofahren ist die Schweiz laut dem European Transport Safety Council (ETSC) angeblich das sicherste Land in Europa in Bezug auf die Sterblichkeit im Straßenverkehr. Im Jahr 2017 wurde der Schweiz die höchste Auszeichnung des ETSC Road Safety Performance Index verliehen, nachdem sie 2016 die Zahl der Verkehrstoten um 15 Prozent gesenkt hatte. Dies ist zusätzlich zu der Reduzierung der Schweizer Sterblichkeit um 34 Prozent seit 2010 und um 60 Prozent seit 2001. Die Schweiz hat jetzt die niedrigste Straßensterblichkeit in Europa (mit Norwegen verbunden), was in den ETSC-Berichten in den letzten fünf Jahren einen Anstieg um fünf Ränge und rund 26 Verkehrstote pro Million Einwohner bedeutet. Die Errungenschaften der Schweiz sind teilweise auf Massnahmen wie die Null-Toleranz von Alkohol am Steuer für neue und gewerbliche Fahrer und die verbesserte Infrastruktursicherheit zurückzuführen,mit weiteren Maßnahmen, die auf die Risiken für junge und neue Fahrer abzielen.

(Wer darf in der Schweiz Auto fahren?)

Im ersten Jahr darf jeder mit dem ausländischen Führerausweis in der Schweiz ein Auto fahren, wenn er 18 Jahre alt ist. Jüngere Fahrer, die möglicherweise einen Führerschein in einem anderen Land besitzen, dürfen nicht fahren.

Wenn Ihr Führerschein in einer von den Schweizer Behörden nicht anerkannten Sprache (Englisch, Französisch, Deutsch oder Italienisch) ausgestellt ist, müssen Sie entweder einen Internationalen Führerschein oder einen Internationalen Führerschein (IDP) mitführen, der eine Übersetzung Ihres Führerscheins enthält . Darüber hinaus müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein:

die Lizenz muss von einer zuständigen Behörde im Ausland ausgestellt worden sein;
sie muss gültig und rechtmäßig erworben worden sein;
der Besitzer muss alt genug sein, um einen schweizerischen Führerschein der gleichen Kategorie zu besitzen (z. B. 18 für Autos)
Wenn Sie länger als ein Jahr in der Schweiz wohnen, muss jeder seinen ausländischen Führerschein vor dem Ende der ersten 12 Monate. Einige Nationalitäten können ihren Führerschein ohne Prüfung umwandeln, andere müssen die praktische Fahrprüfung ablegen und einige müssen sowohl eine theoretische als auch eine praktische Fahrprüfung ablegen, abhängig von Ihrer Nationalität und den Vereinbarungen Ihres Landes mit Schweiz.

Denken Sie daran, dass die Bearbeitung von Anträgen einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Überlassen Sie es also nicht dem letzten Moment. Wenn Sie innerhalb eines Jahres keinen Schweizer Führerausweis erwerben, wird Ihr ausländischer Führerausweis ungültig und Sie dürfen in der Schweiz nicht fahren.

Die einzigen Ausnahmen von dieser Regel sind Diplomaten und Personen, die mit bestimmten internationalen Organisationen und dem CERN zusammenarbeiten: Sie müssen ihre ausländischen Lizenzen nicht umtauschen.

(Wenn Ihr Führerschein aktuell ist)

Unbeschadet der Ausnahmen von Teilen der Prüfungskriterien werden Sie, wenn Sie Ihren Führerschein weniger als drei Jahre besitzen, als Neulenker bezeichnet, d.h. Sie müssen mindestens 16 Stunden Unterricht zusammen mit Theorie und praktische Prüfungen.

Umtausch des Führerscheins in der Schweiz
Jeder Kanton hat ein eigenes Verkehrsamt für die Erledigung von Führerscheinen, Kfz-Steuern und -kontrollen und anderen fahrtechnischen Angelegenheiten. Beim Umtausch Ihres Führerscheins müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

Antragsformular
ausländischer Original-Führerschein (ggf. mit Übersetzung)
Bescheinigung eines registrierten Optikers
zweifarbige Passfotos
Wohnsitznachweis und/oder Visumsausweis
.
Es gibt einen obligatorischen Sehtest, der vor der Bewerbung durchgeführt werden muss – das Ergebnis des Tests wird auf dem Bewerbungsformular vom Optiker bestätigt. Anschließend können Sie Ihren Antrag über Ihr örtliches Straßenverkehrsamt stellen.

Die Gebühr für den Umtausch der Lizenz variiert je nach Kanton.

Die Fahrprüfung in der Schweiz

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen – Theorieprüfung und Fahrprüfung – aber nicht jeder muss den Theorieteil absolvieren (siehe oben).

Sie beantragen sowohl den theoretischen als auch den praktischen Teil der Fahrprüfung beim örtlichen Strassenverkehrsamt (Office Cantonal des Automobiles et de la Navigation oder OCAN). Eine Liste dieser finden Sie hier.

Bevor Sie die Theorieprüfung ablegen können, müssen Sie einen vom Bundesamt für Straßen (ASTRA) anerkannten 10-stündigen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren.

Sobald Sie dies getan haben, können Sie die Theorieprüfung ablegen. Studienratgeber und Übungsfragen können Sie im Handel und online kaufen, zum Beispiel hier bei Fahrscultheorie. In einigen Kantonen ist es möglich, die Theorieprüfung in Englisch abzulegen, aber in der Regel in einer der Landessprachen; Sie können einen zertifizierten Übersetzer anwesend sein lassen.

Bei bestandener Theorieprüfung erhalten Sie einen vorläufigen Führerschein/Lehrerschein und können mit dem achtstündigen obligatorischen Verkehrskunde-Kurs beginnen. Erst wenn Sie diese absolviert haben, können Sie sich für die praktische Fahrprüfung bewerben. Für alle diese Kurse und Prüfungen fallen Gebühren an.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie per Post einen schweizerischen Führerausweis und müssen Ihren alten Führerausweis entweder abgeben (und ggf. an die Behörde in Ihrem Heimatland zurückgeben) oder als ‘nicht gültig in der Schweiz’ vermerken. Der Schweizer Führerschein läuft nicht ab. Klicken Sie hier für eine Übersetzung des Schweizer Führerausweises.
Verkehrsregeln, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Alkohol am Steuer in der Schweiz